Physiotherapie für Kinder

Kinder spielen, laufen und toben und drücken somit ihren natürlichen Drang nach Bewegung aus. Es gibt jedoch immer mal wieder Situationen, in denen Kinder in der Ausübung ihres Bewegungsdranges eingeschränkt sind. Sei dies durch Unfälle, wie ein gebrochenes Bein, durch Krebstumore, durch Prothesen oder durch angeborene Krankheiten. Neben diesen nehmen erworbene Haltungsprobleme, oft schon vor Beginn der Schulzeit, einen immer größeren Stellenwert ein. Anstatt zu Toben, Radzufahren oder zu Spielen, verbringen viele Kinder die meiste Zeit ihres Tages im Sitzen: Zuerst sitzen sie mehrere Stunden in der Schule, später dann Hausaufgaben, Computerspielen und Fernsehen - Haltungsschäden und Rückenschmerzen machen auch vor Kindern keinen Halt mehr. Die durchschnittliche Mediennutzungszeit in Deutschland liegt derzeit bei 7,5 Stunden pro Kind und Tag (vgl. Prof. Dr. Dr. Spitzer/Digitale Demenz). Aus der individuellen Situation eines jeden Kindes heraus können sich unterschiedlich starke Schmerzen bzw. Probleme des Bewegungsapparates entwickeln. Das Thema Kinder-Physiotherapie umfasst, ebenso wie bei Erwachsenen, das ganze bunte Spektrum der Krankengymnastik - egal, ob es sich um ein vorübergehend gebrochenes Bein, Rückenschmerzen oder um einen längeren Therapieweg handelt, wie etwa bei Überaktivität und Unruhe oder bei einer spastischen Lähmung.   

Euch als Eltern und Eurem Kind helfen wir, mit der besonderen Situation umzugehen, damit euer Kind sich seinen Möglichkeiten entsprechend und gesund entwickeln kann. Wir, das ist unser Sportlehrer-Team von KISS mit Unterstützung unserer lieben Kollegin Frau Heike Kusterer. Heike hat ihre Praxis in einem toll renovierten Altbau auf dem Saarbrücker Winterberg und hat über 30 Jahre Berufserfahrung am Krankenhaus, im Rehabilitationszentrum sowie in der Praxis. Im Rahmen zahlreicher Fort- und Weiterbildungen hat Heike Zertifikatsabschlüsse in folgenden Techniken und Fachbereichen: PNF (Neurologie), Manuelle Therapie, Sportphysiotherapie (ESP) mit Medizinischer Trainingstherapie, Lymphdrainage sowie Rückenschule nach Dr. Brügger.

In der Behandlung betrachtet Heike euer Kind in seiner Ganzheitlichkeit und unterstützt es aktiv zu werden, für eine Eigenregulation von Haltung und Bewegung. So wie alle unsere Sportlehrer nimmt auch Heike den „kleinen Menschen“ in seiner Besonderheit wahr und fördert euer Kind in seiner körperlichen, geistigen und seelischen Entwicklung. Heike hat sich auf die Behandlung von entstehenden  Skoliosen und Fehlhaltungsproblemen bei Kindern ab 9 Jahren spezialisiert. Für Heike ist ein wichtiger Ansatz ihrer Arbeit, die Motorik von Kindern, mit Störungen in der Koordination von Haltung und Bewegung, zu erleichtern um somit motorisches Lernen zu ermöglichen und sensorisch -motorische Entwicklung zu fördern.

Kontakt:

Heike Kusterer (eigenständig)

http://www.k-physio.de

Termine nach Vereinbarung
Winterbergstraße 25, 66119 Saarbrücken
+49 (681) 9256 9933
praxis@k-physio.de